Altes Wissen

ALTES WISSEN

 

Unser  Gruppenprogramm beinhaltet, dass wir uns einmal pro Monat mit einem konkreten Thema zur Wiederbelebung alter Kenntnisse treffen.

Unser Gruppenprogramm beinhaltet ein Treffen pro Monat an einem Freitagabend in
Utting im „17 und wir „ um 19.30 Uhr mit einem konkreten Thema zur Wiederbelebung von altem Wissen.

Prinzip der Gruppe ist: Jeder Teilnehmer beteiligt sich nach bestem Vermögen, d.h. nach Bekanntgabe des aktuellen Themas informiert sich jeder – je nach Vorliebe – vorab in Büchern, im Internet, durch Befragung von Bekannten, damit alle Gruppenmitglieder zum Thema etwas beitragen können Es hat sich herausgestellt, dass gerade dieser lebhafte Austausch von Ideen und Informationen den Gruppengeist helfen beleben und oft Erstaunliches an Erkenntnissen hervorbringen.

Entweder gelingt es uns, einen externen Berater zu finden, oder jeder macht sich schlau anhand vom Internet, Büchern etc… und wir tauschen uns darüber aus, oder wir besuchen gemeinsam bestimmte informative Veranstaltungen. (z.B. Kräuterwanderungen, Filzen lernen, etc. …)

Erwünscht sind außerdem viele Anregungen aus der Gruppe, was für neue Themen uns in der nächsten Zeit beschäftigen könnten, um die Arbeit in der Gruppe vital und interessant zugestalten.

 

Kontakt: Ina Schulz Erker
ina.schulz-erker@transition-region-ammersee.de