Hinweis: Seminar Klimaschutz statt Kapitalismus

klimawandelVeranstalter: Mittwochsdisko
Peter Bierl

Sonntag, 14. Juli, von 10.30 Uhr bis 16 Uhr in Dießen
im evangelischen Gemeindehaus, Jocherplatz 1 (Fischermartlstraße)

 

Es rettet uns kein Schamane, kein Bioladen, Fair Trade noch Robert Habeck. Wenn Teile dieser Erde infolge des Klimawandels und der Umweltzerstörung für Menschen unbewohnbar werden, liegt es an unserer Wirtschaftsform.

Unter dem Motto Klimaschutz statt Kapitalismus beschäftigt sich das nächste Seminar der Mittwochsdisko deshalb mit Kapitalismus und Kapitalismuskritik. Welche Denkansätze gibt es? Welche sind nützlich, weil sie helfen, die Welt zu verstehen und zu verändern? Welche sind oberflächlich, irreführend, schlicht falsch oder gar antisemitisch?

Der Journalist Peter Bierl und der Historiker Jan Hoff stellen die wichtigsten Varianten der Kapitalismuskritik von rechts bis links vor.

Kooperationspartner der Mittwochsdisko ist der Kurt-Eisner-Verein/Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bayern.
Wer teilnehmen will, meldet sich bitte bei der Mittwochsdisko per E-Mail an (mittwochsdisko@gmx.de).

Den Flyer könnt ihr gerne verteilen.