Grünes Kino

Achtung Änderung!!!!
Diesmal in der Praxis Johann-Sedlmeir-Straße 11a in Utting a. A.
Wie immer am zweiten Montag des Monats zeigen die Transitionfreunde der Region Ammersee (TRA)
einen brisanten Film, der den kulturellen Wandel inspirieren kann.
Diesmal wird eingeladen zu einem Fernsehfilm, der im Mai 1990 !!! zum erstenmal ausgestrahlt wurde –
und seither der von Politikern und Journalisten wohl am häufigsten zitierte Film zum
Thema “Massenimmigration” geworden ist:

DER MARSCH – Drehbuch von William Nicholson
Regie: David Wheatley

Der Film bringt, bzw. brachte das Thema auf den Punkt – schon vor 25 Jahren!!!:
Baut der reiche Norden neue Mauern, eine Festung Europa?… oder bekennt er sich zu seiner Verantwortung?
Der Film endet mit einer `anstößigen´ Aussage der zuständigen Europakommisarin
angesichts der Zufluchtsuchenden: “Wohltätigkeit ist nicht der richtige Weg, ihnen zu helfen…”

Die Initiative “Transition-Region -Ammersee” lädt Freunde und Fremde ein zu Film und Gespräch.

Eintritt frei!!
V.i.s.d.P. Gerda Schlosser-Doliwa