Grüner Salon: Ökozid – die lebensbedrohliche Erderwärmung und die kommenden 5 Jahre

Bild_2020-11-01_10390314. Dezember 2020 – 20.00 Uhr – online

Diesmal als Zoom-Meeting von Zuhause aus am PC oder am Handy.

Und hier der Link:
https://us02web.zoom.us/j/7446476481?pwd=aE5SZkhwVEcrK1owdmdodlpUTFpDZz09
–> “Zulassen” klicken –> kurz warten und dann solltet ihr verbunden sein — wenn’s nicht klappen sollte auf –> “Ausführen” klicken
(Meeting-ID: 744 647 6481 Kenncode: TRANSITION)

 

Wir bleiben dran am „not“-wendigsten Thema, das es gibt:

Ökozid – die lebensbedrohliche Erderwärmung und die kommenden 5 Jahre

Durch unser öffentliches, politisches Handeln entscheiden wir jetzt, was unsere Kinder, Enkelkinder, unsere Nachkommen erleiden werden müssen.

Wir haben im November im Grünen Salon begonnen, die Logik des kapitalistischen Wirtschaftens unterstützt von einer kapitalistisch-orientierten Politik zu hinterfragen. Profit-Logik + Wachstums-Logik + Konkurrenz-Logik und die Interessen der großen Konzerne stehen auf dem Prüfstand.

Wer gerne dazu einen fundierten, kapitalismus-kritischen Text lesen möchte, sei folgendes Buch empfohlen:
Christian Zeller „Revolution für das Klima – Warum wir eine ökosozialistische Alternative brauchen“ (Oekom-Verlag, München 2020). Zeller lehrt als Dozent an der Universität Salzburg Wirtschaftsgeographie und Global Studies.

Als Vorbereitung kann die gekürzte Zusammenfassung von Zellers Buch als Video-Vortrag von ihm dienen. Dieser Vortag dauert knapp eineinhalb Stunden und wurde am 20. Oktober 2020 für die Robert Jungk-Stiftung gehalten:
JBZ TV | Christian Zeller „Revolution für das Klima?“ | Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ)

Wir werden uns mit den Fragen und Antworten Zellers auseinandersetzen. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Gedankenaustausch, zu Kritik und zu konstruktiven Vorschlägen für ein „Nicht-mehr-weiter-so“… und zu einem nächsten Schritt: Handlungsimpulse sammeln… und gemeinsam weitergehen…

 

Wer beim Meeting mit dabei sein möchte, kann sich mit obigem Link in das Zoom-Meeting einloggen zum Treffen im „Grünen Salon“.

Unsere herzliche Einladung per Mouse-Klick am Meeting teilzunehmen.

V.i.S.d.P.: Gerda Schlosser-Doliwa

 

 

Das Grüne Kino / der Grüne Salon finden immer am zweiten Montag des Monats, außer an Ferien- und Feiertagen statt.

  • in der Regel im „Bürgertreff 17 & wir“, in Utting am Ammersee, Bahnhofstraße 17
  • bei neuen Filmen in der Kinowelt in Dießen oder im Kino Stegen