Grüner Salon: Corona – Die Krönung – Essay von Charles Eisenstein

The-Coronation-Essay-by-Charles-Eisenstein

The-Coronation-Essay-by-Charles-Eisenstein

11. Mai 2020 – 19-30 Uhr – 22.00 Uhr- online

Diesmal als Zoom-Meeting von Zuhause aus am PC oder am Handy.

Und hier der Link:
https://us02web.zoom.us/j/83716660207?pwd=WWpOZHB2N05xd2ZFbGpmbDhLMlpoQT09
–> “Zulassen” klicken –> kurz warten und dann solltet ihr verbunden sein
wenn’s nicht klappen sollte auf –> “Ausführen” klicken – Meeting-Passwort: TRA

 

„COVID-19 ist wie der Aufenthalt in einer Entzugsklinik, durch den ein suchtkranker Mensch aus seiner Alltagsnormalität gerissen wird. Indem eine Gewohnheit unterbrochen wird, wird sie sichtbar gemacht. Damit wird sie von einem Zwang zu einer Entscheidung. Wenn die Krise abflaut, haben wir vielleicht die Gelegenheit uns zu  fragen, ob wir in die alte Normalität zurück wollen, oder ob wir während dieser Unterbrechung unserer Routinen Dinge erlebt haben, die wir in die Zukunft mitnehmen wollen.  …“
Charles Eisenstein

An diesem Abend stellen wir ein sehr bemerkenswertes und viele  Lebensbereiche umfassendes Essay von Charles Eisenstein, einem Wirtschaftswissenschaftler und spirituellen Philosophen ins Zentrum unserer Gespräche.

Gerda Schlosser-Doliwa wird anfangs die wichtigsten Aussagen von Eisenstein kurz zusammenfassen. Er stellt sowohl die unglaublichen Erfahrungen der letzten Wochen ins Licht einer zukunftsfähigen Vision (ein Beispiel: politische Entscheidungen machen notwendige grundlegende Veränderungen sehr schnell möglich). Er sieht Chancen in dieser Weise des Innehaltens und Entschleunigens, aber benennt auch die gegebenen Gefahren (Beispiel: die Einschränkung der Menschenrechte).

Im Meeting stellen wir uns mit Charles Eisenstein die Fragen, welche Welt wollen wir erschaffen – im Bewusstsein der eigenen Macht? Was könnten wir mit der Macht unseres kollektiven Willens erreichen?

​Für den intensiven Austausch auf Bildschirm wäre es gut (aber nicht zwingend notwendig), wenn die Meeting-Teilnehmer*innen den etwas langen, aber absolut lesenswerten Artikel von Charles Eisenstein bereits kennen würden.
Hier der Link zum Artikel: Charles Eisenstein – Die Krönung – Viel Freude beim Lesen!

Unsere herzliche Einladung per Mouse-klick am Meeting teilzunehmen.

V.i.S.d.P.: Gerda Schlosser-Doliwa

 

 

Das Grüne Kino / der Grüne Salon finden immer am zweiten Montag des Monats, außer an Ferien- und Feiertagen statt.

  • in der Regel im „Bürgertreff 17 & wir“, in Utting am Ammersee, Bahnhofstraße 17
  • bei neuen Filmen in der Kinowelt in Dießen oder im Kino Stegen