Projekte der Hoffnung

rla_logo

22. Januar 23. Januar, 19.30 Uhr, Gemeinderaum Friedenskirche Dießen, Fischermartlstraße 14

Projekte der Hoffnung:
40 Jahre Alternativer Nobelpreis

Vortrag und Gespräch von und mit Dr. Peter Erlenwein

Der Right Livelihood Award, hierzulande besser bekannt als „Alternativer Nobelpreis“, wurde 1980 von dem deutsch-schwedischen Publizisten, Philatelisten und ehemaligen Europa-Abgeordneten Jakob v. Uexküll gestiftet. Mit dem Preis werden Personen und Initiativen geehrt, die auf verschiedene Weise Lösungen für Probleme unserer Zeit erarbeiten.

Alle Preisträger eint die Vision von einer humanitären Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung, das Bestreben, die Vielfalt und die Ressourcen unseres Planeten zu bewahren, sowie einer Ethik der Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Gerade in den Ländern der sogenannten „Dritten Welt“ – in kaum eines ist jemals ein ‚echter’ Nobelpreis gegangen – hat der ‚ Right Livelihood Award’ einen sehr hohen Stellenwert, weil er die Perspektiven dieser Länder und ihr berechtigtes Interesse an selbstbestimmter Entwicklung betont und unterstützt.

Dr. Peter Erlenwein wird in das Thema einführen und dann in Gesprächen auf individuelle Themen und Fragestellungen eingehen.

Regionalgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Ammersee West“

GWÖ-Logo

 

Donnerstag,09. Januar 2020, 19.30 Uhr
Jolle Utting, Mühlstraße 4a

 

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe Ammersee West immer am 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertag/ Ferien)

Neuinteressierte sind herzlich willkommen, bitte anmelden unter:
ammersee-west@list.ecogood.org

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West

Bitte gebt kurz Bescheid ob Ihr kommt, gerne auch mit euren Themenvorschlägen:
ammersee-west@list.ecogood.org

 

 

 

Regionalgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Ammersee West“

GWÖ-Logo

 

Donnerstag, 14. November 2019, 19.30 Uhr
Jolle Utting, Mühlstraße 4a

 

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe Ammersee West immer am 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertag/ Ferien)

Neuinteressierte sind herzlich willkommen, bitte anmelden unter:
ammersee-west@list.ecogood.org

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West

Bitte gebt kurz Bescheid ob Ihr kommt, gerne auch mit euren Themenvorschlägen:
ammersee-west@list.ecogood.org

 

 

 

Regionalgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Ammersee West“

GWÖ-Logo

 

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19.30 Uhr
Jolle Utting, Mühlstraße 4a

 

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe Ammersee West immer am 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertag/ Ferien)

Neuinteressierte sind herzlich willkommen, bitte anmelden unter:
ammersee-west-i-request@list.ecogood.org

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West

Themenvorschläge:

  • Bericht aus dem letzten RG-Koordinator*innen-Treffen
  • Einladung zum Treffen der Regionalgruppen (Open Space Format) am 19/20.10. in Erlangen -> wer mag dort mitmachen?
  • Stand „Enkeltauglich Leben”
  • Stand „Dragon Dreaming” (Termin am 16.11.)
  • Austausch zum Thema „Geld / Werte” (Tabuthema?)
  • Weitere Ideen von Euch

Bitte gebt kurz Bescheid ob Ihr kommt, gerne auch mit euren Themenvorschlägen: ammersee-west-i-request@list.ecogood.org

 

 

 

Regionalgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Ammersee West“

GWÖ-LogoEinführung für Neu-Interessierte ab 19.00 Uhr

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe Ammersee West immer am 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertag/ Ferien)

Neuinteressierte sind herzlich willkommen, bitte anmelden bei Antje Novoa:
ammersee-west@list.ecogood.org

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West

Ort:
Utting – Treffpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben
bei schönem Wetter Outdoor

 

 

 

Regionalgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Ammersee West“

GWÖ-LogoEinführung für Neu-Interessierte ab 19.00 Uhr

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe Ammersee West immer am 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertag/ Ferien)

Neuinteressierte sind herzlich willkommen, bitte anmelden bei Antje Novoa:
ammersee-west@list.ecogood.org

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West

Ort:
Utting – Treffpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben
bei schönem Wetter Outdoor

 

 

 

GWÖ für Gemeinden

GWÖ-Logo

Im Landkreis Weilheim-Schongau haben bereits drei Gemeinden einen Ratsbeschluss zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie. Das Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl- Ökonomie (GWÖ) steht für ein verantwortliches Wirtschaften, eine nachhaltige Zukunft in den Gemeinden und dient als Vorbild für unsere Bürger. Als erste Kommune in Deutschland hat die Gemeinde Kirchanschöring (Lkr. Traunstein) eine GWÖ-Bilanz mit Testat erfolgreich absolviert.

  • Hans-Jörg Birner, 1. Bürgermeister (CSU) von Kirchanschöring, über den Prozess der Gemeinwohl-Bilanzierung: Was ist das? Wie geht das? Was kommt auf die politischen Mandatsträger und Verwaltungen zu?
  • Wilfried Knorr,  Leiter der Herzog-Sägmühle in Peiting, über eigene Erfahrungen bei der Gemeinwohl-Bilanzierung

Hierzu sind alle interessierten Bürgermeister/innen, sowie Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter/innen und natürlich alle Bürger/innen sehr herzlich eingeladen!

Veranstalter: GWÖ-Gruppe Weilheim

 

 

Hinweis: „Voices of Transition“

ImpactHup MunichFilm „Voices of Transition“ 

Mittwoch, 22. Mai um 19 Uhr, München

Das Impact Hub zeigt im Rahmen des Social Business Meetup München den Film „Voices of Transition“ von Nils Aguilar.

Im Anschluss findet ein Gespräch/eine kleine Diskussion zum Thema statt.

Eventuell wird auch der Regisseur Nils Aguilar anwesend sein, sodass sich eine “finale Besetzung” der Gesprächsrunde erst in der nächsten Zeit klären wird.

Wir von TRA fahren hin.
Wer mitkommen will, kann sich einfach zur Bildung von Fahrgemeinschaften bei uns melden unter: kontakt@transition-region-ammersee.de 

 

 

 

Regionalgruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Ammersee West“

GWÖ-LogoEinführung für Neu-Interessierte ab 19.00 Uhr

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe Ammersee West immer am 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertag/ Ferien)

Neuinteressierte sind herzlich willkommen, bitte anmelden bei Antje Novoa:
ammersee-west@list.ecogood.org

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West

 

 

 

GWÖ – Planspiel

GWÖ-Logo

Gemeinwohlökonomie – Wirtschaftsverhältnisse vom Kopf auf die Füße stellen

Planspiel für alle Interessierten von 17 bis 99 Jahre

88 % der Deutschen wollen ein anderes Wirtschaftssystem, das hat die Bertelsmann-Stiftung herausgefunden.
  • Viele sehnen sich nach einer ökologisch und sozial verträglichen Wirtschaft, nach Ethik statt Wachstum, nach Gemeinwohl, Solidarität und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.
  • Anstatt blind den Raubtierkapitalismus weiter zu füttern, sollten wir uns überlegen, welche Wirtschaft wir wirklich wollen und wie wir wirklich leben wollen.
Gemeinwohlökonomie gibt eine mögliche Antwort darauf.
Im Planspiel können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie die Wirtschaft vom Kopf auf die Füße gestellt werden kann. Alternativen werden erlebbar. Es ist auch Zeit und Raum für Diskussion.

Nähere Infos bei Thea Wolf, Tel. 08243-3053 oder thea.wolf@t-online.de

Weitere Termine und Informationen zu unserer Regionalgruppe auf der Seite GWÖ Regionalgruppe Ammersee West